Nutzungsbedingungen

Mit der Nutzung dieser Plattform erklären Sie sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, sehen Sie bitte von der Registrierung für diese Plattform und deren Nutzung ab.


Zielgruppe und Leistungsgegenstand

KISS Hamburg ist Anwender dieser Plattform, um Sie als ratsuchendem Menschen einfach und sicher mit unseren qualifizierten Berater*innen in Kontakt zu bringen. Die Plattform kann ohne Gebühr genutzt werden, um von den Berater*innen Hilfe zu verschiedenen Themen zu erhalten.
Um Hilfe zu erhalten, können Sie in einem Chat mit Ihrem/Ihrer Berater*in beliebige Nachrichten und Dateien austauschen. Es ist zudem möglich, in einem Video-Chat direkt mit dem/der Berater*in zu sprechen. Ferner gibt es die Möglichkeit, Gruppen-Chats beizutreten, in dem Sie mit weiteren Ratsuchenden und einem Berater*in Nachrichten und Dokumente austauschen können.
Die Plattform wird fortlaufend verbessert und erweitert, um unseren Berater*innen zu ermöglichen, Sie und Ihr Anliegen bestmöglich zu unterstützen. Wir werden diese Nutzungsbedingungen dann bei Bedarf aktualisieren.
Um unserem Beratungsanspruch gerecht zu werden, streben wir eine hohe Verfügbarkeit und eine geeignete Funktionalität der Plattform und an. Wir sichern aber weder die Verfügbarkeit noch das Vorhandensein bestimmter Funktionen zu.


Registrierung

Zur Registrierung auf der Plattform wählen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort. Wenn Sie zusätzlich eine E-Mail-Adresse angeben wird, kann das Passwort später zurückgesetzt werden, sollen Sie es einmal vergessen haben. Bitte merken Sie sich Benutzername und Passwort gut und geben diese nicht an Dritte weiter. Sie können bei der Registrierung anonym bleiben.
Bitte lesen Sie sich unsere Datenschutzerklärung durch, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihre Daten haben.
Zulässigkeit von Inhalten und Verhaltensregeln
Der Austausch von Nachrichten oder Dateien mit folgenden Inhalten ist untersagt:

  • Inhalte, an denen Sie nicht über entsprechende Nutzungsrechte verfügen
  • Beleidigungen oder unwahre Tatsachen über Dritte
  • Bilder mit fremden Personen ohne deren Zustimmung
  • Verletzung von fremden Datenschutzrechten
  • Strafrechtlich relevante Inhalte (z.B. rassistische Äußerungen, pornografische Inhalte o.ä)
  • In Gruppenchats sind zusätzlich jugendgefährdende Inhalte untersagt

Bitte verhalten Sie sich gegenüber Ihrem Berater/Ihrer Beraterin sowie bei einem Gruppenchat den anderen Ratsuchenden wertschätzend und respektvoll.
Die Weitergabe Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts an Dritte ist nicht gestattet. Bitte treffen Sie geeignete Vorkehrungen, dass Ihre Zugangsdaten auch nicht versehentlich an Dritte gelangen können.


Konsequenzen bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen

Sollten Sie unzulässige Inhalte teilen oder die Verhaltensregeln missachten, können die Berater*innen einen (Gruppen-)Chat beenden und/ oder Sie von der Nutzung der Plattform ausschließen, wenn der Verstoß bemerkt wird. Das hat bei einem Gruppen-Chat zur Konsequenz, dass der Chat für alle Nutzer beendet wird.
Sollten unsere Berater*innen einen Chat nicht schließen, kann aus dieser Tatsache nicht abgeleitet werden, dass die Inhalte frei von Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen sind. Verantwortlich für die Einhaltung der Nutzungsbedingungen bleiben Sie als Nutzer*in der Plattform.
Sollte KISS Hamburg als Anwender der Plattform wegen von Ihnen bereitgestellten Inhalten rechtlich in Anspruch genommen werden, so stellen Sie uns von etwaigen wirtschaftlichen Schäden (wie Schadenersatzzahlungen, Rechtsverfolgungskosten) frei.

 

Wir beraten Sie gerne

Montag - Donnerstag, 11 - 17 Uhr
Selbsthilfe-Telefon 040 / 39 57 67  (Am Dienstag, 4.10., fällt das Selbsthilfe-Telefon leider aus)

schriftliche Online-Beratung:
zeitlich unabhängig

 

Aktuell geöffnet

Momentan hat keine Kontaktstelle für eine persönliche Beratung geöffnet.
Die Sprechzeiten für eine Vor-Ort-Beratung finden Sie hier.