Unser Selbsthilfeplenum steht wieder an

Am 17. November 2021 um 17 Uhr möchten wir Sie herzlich dazu einladen. Das Plenum wird über Zoom stattfinden, einige wenige Plätze haben wir aber auch vor Ort, im Haus des PARITÄTISCHEN HAMBURG e.V., Wandsbeker Chaussee 8, für Sie reserviert.
Es gelten dort die aktuellen 2G-Bedingungen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens 12. November an und nennen uns auch die Teilnahmeform, die Sie bevorzugen würden, und eventuelle Unterstützungsbedarfe. Da die Anzahl der Teilnehmenden über Zoom begrenzt ist, kann immer nur eine Person pro Gruppe dabei sein.

Anmeldungen bitte an kisshamburg@paritaet-hamburg.de oder per Telefon unter 040 – 537 97 89 - 70 oder -75.
Die Einwahldaten für die Teilnahme über Zoom erhalten Sie dann rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Wir bedauern, dass wir noch nicht wieder (!) in Präsenz zusammen kommen können, da so die wichtigen Vernetzungspläuschchen, mit Heißgetränken und Keksen, in kleineren oder größeren Runden auch nicht möglich sind, aber vielleicht mögen ja einige von Ihnen berichten, wie Selbsthilfearbeit während der schwierigsten Phase der Corona-Zeit funktionieren konnte. Vermutlich gibt es viel Informatives und vielleicht auch die eine oder andere Anekdote.

Von unserer Seite gibt es auf jeden Fall Neuigkeiten über das Förderverfahren „Hamburger Selbsthilfegruppen-Topf“ und Informationen über das damit verbundene Amt der Selbsthilfevertretenden im Vergabeausschuss.

Wir freuen uns auf Sie!

Christa Herrmann, Leitung KISS Hamburg
Claudia Szottka, Finanzielle Förderung

 

Wir beraten Sie gerne!

Selbsthilfe-Telefon: 040 / 39 57 67

Montag -  Donnerstag von 10 bis 17 Uhr

 

Aktuell geöffnet

Persönliche Termine, auch außerhalb der Sprechzeiten, bieten wir Ihnen nach vorheriger Vereinbarung und unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) an.