Ausgewogen – neue Gruppe für Menschen mit Essstörung

Die Ursachen für Essstörungen wie Magersucht und Bulimie sind vielfältig. Diese Erkrankungen sind mehr als nur ein problematischer Umgang mit Ernährung – sie beeinflussen den Alltag, wirken auf alle Lebensbereiche und Beziehungen und können schlimmstenfalls lebensgefährlich werden. Neben einer Therapie ist die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe mit anderen essgestörten Menschen sehr hilfreich, um die Krankheit zu überwinden.
Am Mittwoch, 30.06.2021, startet die neue Selbsthilfegruppe "Ausgewogen" für betroffene Frauen ab 20 Jahren. Die Treffen finden vorerst digital statt.

Weitere Infos bei unserem Selbsthilfetelefon unter  040/39 57 67.

 

Wir beraten Sie gerne!

Selbsthilfe-Telefon:

Montag - Donnerstag von 10 bis 18 Uhr: 040 / 39 57 67

Aktuell geöffnet

Pandemiebedingt findet bis auf Weiteres in unseren Kontaktstellen keine persönliche Beratung statt. Telefonisch stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das Selbsthilfe-Telefon.