Veranstaltungen
Termin: 31.07.2018 - 31.07.2018

Informationsveranstaltung: Gründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen

18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
KISS Hamburg / Kontaktstelle Wandsbek, Schloßstraße 12 ,22041 Hamburg Eingang über Claudiusstraße / 1. Stock rechts / Raum 4

Ihre Schwester hat eine Essstörung? Ihr Vater leidet unter Depressionen? Ein naher Verwandter bekam kürzlich die Diagnose Schizophrenie? Sie suchen den Austausch mit anderen Angehörigen für Rat und Tipps, wie Sie mit der psychischen Erkrankung in Ihrem Umfeld umgehen können?

KISS Hamburg lädt Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Angehörige von psychisch erkrankten Menschen ein.

Was Sie erwartet:

  • Ein erstes Kennenlernen der Interessierten
  • Informationen zu den Rahmenbedingungen und Möglichkeiten einer Selbsthilfegruppe
  • Sie erfahren mehr über Unterstützungsmöglichkeiten durch KISS Hamburg
  • Gemeinsame Planung der nächsten Treffen

Die regelmäßigen Gruppentreffen finden voraussichtlich ab dem 07.08.18 im zweiwöchigen Rhythmus in der Kontaktstelle Wandsbek statt.

In der Anfangsphase begleitet eine Selbsthilfeberaterin von KISS Hamburg die Gruppe bei den ersten Schritten. Danach trifft sich die Selbsthilfegruppe eigenständig.

Anmeldung: kisswandsbek@remove-this.paritaet-hamburg.de oder telefonisch zu unseren Sprechzeiten (Mo + Do 10-14 Uhr, Mi 14-18 Uhr) unter  040 399 263 50


<< zurück

Anmeldung KISS Fortbildungen

Anmeldung KISS Fortbildungen
Sollten Sie speziellen Hilfebedarf haben, rufen Sie uns bitte an unter 040 / 537 978 970 (oder mailen Sie an kiss@paritaet-hamburg.de). Wir versuchen diesen zu berücksichtigen.
--------------------------------------------------
Datenschutz-Einwilligung bei Online-Anmeldungen
Die Teilnehmenden werden darauf hingewiesen, dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten von KISS Hamburg auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden. Der/die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bei KISS Hamburg zur Abwicklung der Veranstaltung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Datenschutz-Einwilligung bei Online-Anmeldungen des/der Teilnehmende erfolgt unter Beachtung der DS-GVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Dem/der Teilnehmenden steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. KISS Hamburg ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des/der Teilnehmenden verpflichtet.

Momentan haben die Kontaktstellen nicht geöffnet

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden