Veranstaltungen
Termin: 24.07.2018 - 24.07.2018

Infoabend: „Was ist eine Selbsthilfegruppe?“

18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Kontaktstelle Wandsbek, Schloßstraße 12/ Eingang Claudiusstraße, 22041 Hamburg

Wenn Sie hin und wieder über eine der folgenden Fragen nachdenken:

  • Was macht eine Selbsthilfegruppe?
  • Wie läuft ein Treffen ab?
  • Welches Thema kann ich in diesem Kontext einbringen bzw. besprechen?
  • Wer nimmt an den Gruppentreffen teil?
  • Wie sieht ein Gruppenraum aus? Wäre eine Selbsthilfegruppe was für mich?
  • Wie finde ich eine passende Gruppe?

Dann laden wir Sie herzlich zum offenen Infoabend „Was ist eine Selbsthilfegruppe?“ in die Kontaktstelle Wandsbek am Dienstag den 24. Juli 2018 ein.
Gemeinsam mit engagierten Gruppenteilnehmer/innen aus dem Netzwerk Junge Selbsthilfe stellen wir Ihnen die Arbeit der (jungen) Selbsthilfegruppen in Hamburg vor und Sie haben die Gelegenheit  Ihre Fragen zu stellen. Wir informieren über die Beratungsunterstützung der Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen Hamburg (KISS) und die Grundsätze der Selbsthilfegruppenarbeit. Wir gehen auf die Chancen ein, benennen aber auch die Grenzen einer Selbsthilfegruppe. Außerdem erfahren Sie über die Themenvielfalt und die Möglichkeiten eine neue Gruppe zum eigenen Thema zu gründen.

Info: Netzwerkaktive und Karina Kalinowski und Laura Helm, Kontaktstelle Wandsbek

Anmeldungen: schriftlich kisswandsbek@remove-this.paritaet-hamburg.de oder telefonisch 040 399 263 50 (Mo und Do 10-14 Uhr, Mi 14-18 Uhr)


<< zurück

Anmeldung KISS Fortbildungen

Anmeldung KISS Fortbildungen
Sollten Sie speziellen Hilfebedarf haben, rufen Sie uns bitte an unter 040 / 537 978 970 (oder mailen Sie an kiss@paritaet-hamburg.de). Wir versuchen diesen zu berücksichtigen.
--------------------------------------------------
Datenschutz-Einwilligung bei Online-Anmeldungen
Die Teilnehmenden werden darauf hingewiesen, dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten von KISS Hamburg auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden. Der/die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bei KISS Hamburg zur Abwicklung der Veranstaltung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Datenschutz-Einwilligung bei Online-Anmeldungen des/der Teilnehmende erfolgt unter Beachtung der DS-GVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Dem/der Teilnehmenden steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. KISS Hamburg ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des/der Teilnehmenden verpflichtet.

Momentan haben die Kontaktstellen nicht geöffnet

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden