04.01.2019

Selbsthilfegruppe Sprachängste – Übungsgruppe aktives Sprechen

In der Gruppe sollen auf Sprache basierende Gesellschaftsspiele gespielt werden, in einer entspannten Atmosphäre gegenseitigen Respekts und Verständnisses. Dabei lenken die Gruppenmitglieder ihre Aufmerksamkeit mit zunehmender Entspannung und Gewöhnung von der Sprache hin auf die Thematik des Gesellschaftsspiels. Ist die Hemmschwelle erst einmal überwunden, kann zu einem späteren Zeitpunkt die Herausforderung gesteigert werden. Zum Beispiel indem der gerade aktive Spieler bei seiner Aktion aufstehen muss und somit seine Position während des Sprechens gegenüber der Gruppe verändert. Alternativ könnte die Gruppe dasselbe Spiel auch an einem öffentlichen Platz wie z.B. dem Stadtpark oder in einem Café spielen und damit die Herausforderung deutlich steigern. Weitere mögliche Inhalte sind Entspannungs- und Atemübungen.

Kontakt über sprachangst.shg@web.de (Nico) oder über das Selbsthilfe-Telefon 39 57 67.

Momentan findet keine Beratung in den Kontaktstellen oder am Selbsthilfetelefon statt.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden