04.01.2019

Angehörige von Menschen mit Demenz in Volksdorf

Wenn ein Angehöriger an einer Demenz erkrankt, steht auch die eigene Welt Kopf. Neben Informationen über die Erkrankung und fachlicher Beratung braucht es vor allem den Austausch mit anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Ab Januar 2019 treffen wir uns als Angehörige von Menschen mit einer Demenz einmal im Monat am Mittwoch nachmittag, um uns gegenseitig zu zuhören, Tipps zu geben und all das zu besprechen, was im Leben mit einem Menschen mit Demenz so passiert. Schönes und eben auch weniger Schönes. Wir freuen uns über weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Gruppe wird von der Alzheimer
Gesellschaft Hamburg e.V. unterstützt.

Anmeldung: Lina Sommer, L.sommer@alzheimer-hamburg.de oder Tel. 88 14 177 0.

Momentan findet keine Beratung in den Kontaktstellen oder am Selbsthilfetelefon statt.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden