Veranstaltungen

Projektbegleitend finden in regelmäßigen Abständen eine Reihe von Veranstaltungen statt, die sich an alle Experten und Interessierten in und außerhalb der Selbsthilfe richten. Hierbei werden Informationen zum Projektverlauf, Fachwissen und praktische Handlungsoptionen vermittelt. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich zur Zukunft der Selbsthilfe auszutauschen, Netzwerke herzustellen und Synergieeffekte zu nutzen.

>> Rückblick auf die Auftaktveranstaltung April 2017
>> Rückblick auf das Forum Oktober 2017
>> Rückblick auf das Forum Februar 2018
>> Rückblick auf das Forum Juni 2018

 

Nächstes Forum:

Viertes Forum „Neue Wege in der Selbsthilfe“ am Dienstag, 09. Oktober 2018 von 17.00-21.00 Uhr, Paritätischer Wohlfahrtsverband Hamburg e.V., Wandsbeker Chaussee 8, 22089 Hamburg

Spätestens mit der Einführung des Smartphones hat das Internet Einzug in unser tägliches Leben gehalten. Und immer mehr Menschen nutzen den Zugang zu verschiedenen gesundheitlichen Angeboten im Internet über sogenannte Apps bzw. Applikationen. Doch was bedeutet diese Entwicklung für die Selbsthilfeunterstützung in Hamburg?

Gemeinsam mit einem App-Entwickler möchten wir zunächst zeigen, welche Anwendungsmöglichkeiten eine App für Vereine, Organisationen und Selbsthilfezusammenschlüsse bietet und wann eine App sinnvoll ist. Anschließend werden wir exemplarisch der Frage nachgehen, wie eine App von KISS Hamburg aussehen sollte, damit sie auch genutzt wird. Welche Funktionen und Anreize sollte die App bieten, um sowohl Selbsthilfeaktive und Menschen ohne Selbsthilfeerfahrung, als auch Profis aus dem Gesundheitswesen zu erreichen?

Das FORUM ist Teil des von KISS Hamburg und der AOK Rheinland/Hamburg gemeinsamen initiierten Projektes „Neue Wege in der Selbsthilfe“ und richtet sich an alle Expert/innen und Interessierten in und außerhalb der Selbsthilfe. Wir freuen uns auf Sie!

Programm
18.00 Uhr    Begrüßung und Vorstellung des aktuellen Projektstandes
                   Anke Heß, KISS Hamburg

18.15 Uhr    Wozu eine Smartphone App?
                   Stefan Stadler, Managing Partner / Inhaber vmapit GmbH

19.30 Uhr    Pause

19.45 Uhr    App-Labor: Was braucht eine App von KISS Hamburg?

20.30 Uhr    Abschlussplenum und Ausblick

21.00 Uhr    Veranstaltungsende

Anmeldung:
Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 05. Oktober 2018 unter
selbsthilfeprojekt@paritaet-hamburg.de oder 040 / 537 978 977. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Der Veranstaltungsort ist barrierearm. Bitte informieren Sie uns, falls Gebärden- und Schriftdolmetscher/innen gewünscht werden.

 

 

Momentan findet keine Beratung in den Kontaktstellen oder am Selbsthilfetelefon statt.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.