Virtueller Infoabend: Unterstützung für Angehörige von Krenkserkrankten

Termin:15.03.2021
Uhrzeit:20:00 bis 21:00 Uhr
Ort:

Digital als Video-Meeting

Was kann die Angehörigen unterstützen, wenn ein geliebter Mensch an Krebs erkrankt ist und das Leben fortan auf dem Kopf steht? Wir möchten Ihnen zwei konkrete Unterstützungsangebote für Angehörige von Krebserkrankten vorstellen: Beratung und Selbsthilfegruppen. Unser Ziel ist es, eine neue Selbsthilfegruppe für Angehörige im Bezirk Harburg anzustoßen. Wenn sich genügend Interessierte finden, macht sich eine KISS-Mitarbeiterin mit diesen direkt auf den Weg, um eine neue Gruppe zu etablieren.

Dies ist eine gemeisame Veranstaltung mit der Hamburgischen Krebsgesellschaft in Harburg.

 

Anmeldung:

unter kissharburg@paritaet-hamburg.de oder Telefon: 040 / 300 873 12.

 

Hinweise zur Teilnahme:

Der Erfahrungsaustausch findet über „zoom“ statt (https://zoom.us/). Für die Teilnahme ist die Anwendung sowie ein internetfähiges Endgerät erforderlich.

Sie erhalten einen Zugangscode von uns per Mail. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet, eigene Mitschnitte sind untersagt!

 

Datenschutzhinweise:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise speziell zu unseren Veranstaltungen mit Zoom.

Wir beraten Sie gerne!

Selbsthilfe-Telefon:

Montag - Donnerstag von 10 bis 18 Uhr: 040 / 39 57 67

Aktuell geöffnet

Voraussichtlich bis 15. März findet in unseren Kontaktstellen keine persönliche Beratung statt. Bitte wenden Sie sich über das Selbsthilfe-Telefon an uns.