Film: Scott Pilgrim against the world

Termin:23.08.2022
Uhrzeit:19:30 bis 21:30 Uhr
Ort:

Metropolis-Kino
20354 Hamburg
Kleine Theaterstr. 10

Scott Pilgrim (dt. Pilger) ist ein junger Mann aus Kanada, der nicht so recht weiß, was er mit seinem Leben anfangen soll. Planlos lebt er in den Tag, spielt Videospiele, probt mit seiner bis dato nicht erfolgreichen Band „Sex Bob-omb“ für den alles entscheidenden Gig und übt sich ansonsten bei allen Entscheidungen in Konfliktvermeidung („Sorry, I have to pee“). Doch dann trifft ihn die Liebe auf den ersten Blick: Ramona. Seine neue Flamme hat einige Ex-Lover, die er in videospielartigen Kämpfen besiegen muss, um am Ende mit seiner neuen Flamme eine gemeinsame Zukunft erleben zu können.
Der Film ist eine Coming of Age Geschichte über einen Gaming-Nerd, seine große Liebe und die sprichwörtlichen Kämpfe, die er mit viel tanzbarer Musik (u.a. von Beck, Nigel Godritch und diversen Independent Bands) und in Videospieloptik auszufechten hat. Da kann es nur heißen: Good Luck, have fun!
Wir zeigen den Film im englischsprachigen Original und diskutieren im Anschluss mit der Jungen Selbsthilfe Fragen nach dem Zuviel beim Gaming, Kontrollverlusten und von Medienabhängigkeit.

Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um verbindliche Reservierung unter reservierung@metropoliskino.de

Wir beraten Sie gerne

Montag - Donnerstag, 11 - 17 Uhr
Selbsthilfe-Telefon 040 / 39 57 67 

schriftliche Online-Beratung:
zeitlich unabhängig

 

Aktuell geöffnet

Momentan hat keine Kontaktstelle für eine persönliche Beratung geöffnet.
Die Sprechzeiten für eine Vor-Ort-Beratung finden Sie hier.