Film: Hedi Schneider steckt fest

Termin:30.08.2022
Uhrzeit:19:30 bis 21:30 Uhr
Ort:

Metropolis-Kino
20354 Hamburg
Kleine Theaterstr. 10

Hedi Schneider ist eine lebenslustige Mittdreißigerin, die mit beiden Beinen fest im Leben steht. Zusammen mit ihrem Mann Uli hat sie ein Kind und das Paar und die Familie genießt ihre gemeinsame Zeit. Eines Tages, nach einem tragischen Ereignis auf der Arbeit, ändert sich grundlegend etwas bei Hedi: Sie wird von nun an heimgesucht von Angst- und Panikattacken. Auf einmal ist nichts mehr, wie es war, und immer mehr gerät ihr Leben aus den Fugen.
Mal auf humorvolle Art, mal ernsthaft, mal mit Leichtigkeit zeigt der Film auf eindringliche Art und Weise, wie sehr die Beziehung zwischen Hedi und Uli, aber auch das gesamte Familienleben durch ihre Depression und Angst- und Panikattacken auf eine harte Probe gestellt werden.
Im Anschluss an den Film bieten wir den Raum, gemeinsam mit der jungen Selbsthilfe über den Film zu sprechen und zu diskutieren.

Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um verbindliche Reservierung unter reservierung@metropoliskino.de

Wir beraten Sie gerne

Montag - Donnerstag, 11 - 17 Uhr
Selbsthilfe-Telefon 040 / 39 57 67 

schriftliche Online-Beratung:
zeitlich unabhängig

 

Aktuell geöffnet

Momentan hat keine Kontaktstelle für eine persönliche Beratung geöffnet.
Die Sprechzeiten für eine Vor-Ort-Beratung finden Sie hier.