Digitaler Selbsthilfeabend: Internetabhängigkeit und digitales Glücksspiel

Termin:27.10.2021
Uhrzeit:17:30 bis 19:30 Uhr
Ort:

Digital als Video-Meeting

Den Alltag ausblenden, Probleme vergessen, abschalten – während der Corona-Pandemie sind viele in die grenzenlosen Welten des Internets eingetaucht. Ufert der Internetkonsum aus, können sozialer Rückzug und Schulden, Konflikte in Familie und Partnerschaft die Folge sein. Alleine wieder auszusteigen fällt oft nicht leicht.
Viele sind dabei auf der Suche nach Unterstützung und einem offenen Ohr. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann dabei helfen, von den Erfahrungen anderer zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen.
Gemeinsam aktiv sein, statt alleine vor dem Bildschirm. Darüber haben Sie auch schon mal nachgedacht? Dann kommen Sie gemeinsam mit Expert*innen aus der Hamburger Selbsthilfe, Gründer*innen von Selbsthilfegruppen und Aktiven ins Gespräch. Stellen Sie Ihre Fragen und treten Sie mit anderen in Kontakt.
Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, Angehörige und Betroffene, die sich über Selbsthilfeangebote
zum Thema Internetabhängigkeit und digitalem Glücksspiel informieren möchten. Eine Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und mehr Informationen unter: https://www.suchtpraevention-fortbildung.de/veranstaltung/963 oder www.timetobalance.de

Dies ist eine Veranstaltung von Sucht.Hamburg, bei der auch unsere Kollegin Claudia Schröder und ein Aktiver einer Suchtselbsthilfe mitwirken werden.

Wir beraten Sie gerne!

Selbsthilfe-Telefon: 040 / 39 57 67

Montag -  Donnerstag von 10 bis 17 Uhr

Persönliche Termine, auch außerhalb der Sprechzeiten, bieten wir Ihnen sehr gerne nach vorheriger Vereinbarung und unter Einhaltung der gültigen Hygieneregeln an.

 

Aktuell geöffnet

Persönliche Termine, auch außerhalb der Sprechzeiten, bieten wir Ihnen sehr gerne nach vorheriger Vereinbarung und unter Einhaltung der gültigen Hygieneregeln an.