Das 1x1 des Zoom-Meetings

Termin:21.06.2021
Uhrzeit:18:00 bis 20:00 Uhr
Ort:

Digital als Video-Meeting

Dieser Workshop richtet sich an Selbsthilfeaktive ohne Vorkenntnisse. Zoom ist derzeit die am häufigsten genutzte Anwendung für Video-Konferenzen.

Inhalte der Fortbildung werden sein:

  • Das Benutzerkonto und die wichtigsten Einstellungen in Zoom
  • Ein Meeting veranstalten und andere Teilnehmer*innen dazu einladen
  • Vorstellung verschiedener Funktionen im Meeting (z.B. Breakout-Räume)

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Bitte frühzeitig anmelden!

Hinweise zur Teilnahme:
Die Veranstaltung wird mit der Anwendung Zoom durchgeführt.  

Für die Teilnahme ist die Anwendung sowie ein internetfähiger Desktop-Computer oder Laptop mit Kamera und Mikrofon erforderlich.

Unsere Fortbildungen können ausschließlich von Mitgliedern aus Hamburger Selbsthilfegruppen/-organisationen besucht werden! Die Anmeldung ist nicht auf andere Personen übertragbar. Pro Veranstaltung können max. 2 Mitglieder derselben Selbsthilfegruppe/-organisationen teilnehmen.

Ausgewählte Fortbildungen bieten wir auch als individuelle Inhouse-Fortbildungen in Ihrer Organisation oder Gruppe an. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.

Datenschutzhinweise:
Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise speziell zu unseren Veranstaltungen mit Zoom.
Anmeldung unter: kiss@paritaet-hamburg.de

Referent*in:
  • Franziska Diers
  • Daniel Grimm

Anmeldeformular

Das 1x1 des Zoom-Meetings

21.06.2021 um 18:00 Uhr






Die Teilnehmenden werden darauf hingewiesen, dass die zur Abwicklung der Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten von KISS Hamburg auf elektronischen Datenträgern gespeichert werden. Der/die Teilnehmende stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bei KISS Hamburg zur Abwicklung der Veranstaltung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Datenschutz-Einwilligung bei Online-Anmeldungen des/der Teilnehmende erfolgt unter Beachtung der DS-GVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Dem/der Teilnehmenden steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. KISS Hamburg ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des/der Teilnehmenden verpflichtet.

Zurück zur Listenansicht

Wir beraten Sie gerne!

Selbsthilfe-Telefon:

Montag - Donnerstag von 10 bis 18 Uhr: 040 / 39 57 67

Aktuell geöffnet

Pandemiebedingt findet bis auf Weiteres in unseren Kontaktstellen keine persönliche Beratung statt. Telefonisch stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das Selbsthilfe-Telefon. Ausnahme: Am Dienstag, 22. Juni, ist aufgrund einer internen Fortbildung das Selbsthilfe-Telefon nicht besetzt.