08.05.2020

Wir öffnen unsere Kontaktstellen für die persönliche Beratung wieder

Von Montag, 11. Mai, an bieten die Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen in Hamburg (KISS) Hamburg wieder persönliche Beratung in Altona, Harburg, Mitte und Wandsbek an. „Wir haben ein Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet, das es uns ermöglicht, neben unserer telefonischen Beratung nach einer individuellen Terminvergabe auch wieder vor Ort zu beraten. Das freut uns sehr, denn manchmal ist ein Vier-Augen-Gespräch gerade bei sensiblen Gesundheits- oder Lebensproblemen hilfreicher als ein Telefonat“, sagt Christa Herrmann, Leiterin von KISS Hamburg.

ür die persönliche Beratung in den Kontaktstellen gelten bis auf weiteres folgende Regeln:
Nur einzelne Personen mit vorher vereinbartem Termin, die keine Erkältungssymptome haben, werden unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln beraten. Dabei ist eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Vor Ort gibt es Desinfektionsmittel, das die Interessierten zu Beginn und Ende ihres Termins benutzen sollen.

„Auch wenn sich momentan Selbsthilfegruppen nicht körperlich treffen dürfen, ist es durchaus sinnvoll, sich auch jetzt über die Möglichkeiten von Selbsthilfe zu informieren und Kontakt zu Gruppen aufzunehmen. Viele treffen sich momentan in virtuellen Räumen und bieten ihren Mitgliedern so auch den Austausch und die Unterstützung, die diese Gruppentreffen ausmachen“, so Christa Herrmann.

Persönliche Termine können während der Öffnungszeiten der Kontaktstellen unter der Telefonnummer 040 / 39 57 67 vereinbart werden.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen:

Altona: Montag und Dienstag 14-18 Uhr, Mittwoch 10-14 Uhr

Harburg: Dienstag 10-14 Uhr, Donnerstag 14-18 Uhr

Mitte: Montag 10-14 Uhr, Donnerstag 14-18 Uhr

Wandsbek: Montag und Donnerstag 10-14 Uhr, Mittwoch 14-18 Uhr

Die Gruppenräume bleiben vorerst noch für Selbsthilfegruppen geschlossen.

Wir sind telefonisch (und mit vorher vereinbartem Termin auch persönlich) für Sie erreichbar!

Von Montag bis Donnerstag (jeweils 10 bis 18 Uhr) erreichen Sie uns unter

040 / 39 57 67

Selbsthilfegruppen finden