13.02.2020

Mitmachen! Selbsthilfe als Comic-Erzählung

Im Oktober 2020 findet in Hamburg das nächste Comic-Festival statt. Hier präsentiert sich eine Vielzahl Hamburger, deutscher und internationaler Künstler*innen mit ihren Zeichnungen. KISS Hamburg wird zum Festival einen Comic-Sammelband präsentieren, der die Hamburger Selbsthilfe zum Thema hat. Gesucht werden dafür Selbsthilfe-Aktive und Engagierte in den Verbänden, die sich mit einer*einem Künstler*in austauschen. Die so vermittelten Erfahrungen fließen in die Comic-Geschichten ein und können das Gruppengeschehen darstellen, einzelne Krankheiten oder Lebensthemen in den Mittelpunkt stellen oder auch besondere Momente abbilden. Wir sind sehr gespannt auf die Entwürfe der Kunstschaffenden und ebenso gespannt, wer aus der Selbsthilfe sich beteiligen wird.

Wer Lust hat, sich mit einer Zeichnerin bzw. einem Zeichner auszutauschen, kann sich gerne bei uns melden: Frank Omland, KISS Hamburg / Öffentlichkeitsarbeit, Mail: frank.omland@paritaet-hamburg.de oder auch Tel. 040 / 537 9789 73 (Mo-Do).

Momentan findet keine Beratung in den Kontaktstellen oder am Selbsthilfetelefon statt.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden