14.11.2018

„Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“ der GKV aktualisiert

Im überarbeiteten „Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“  der zum 1.1. 2019 in Kraft tritt, haben sich die wesentlichen Kriterien zur Förderung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe nicht verändert. Die Fördervoraussetzungen für Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfekontaktstellen  auf Bundes- und Landesebene gelten wie bisher weitestgehend fort. Im Bereich der Förderung von Dachorganisationen, landesweiten Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfeaktivitäten im Internet wurden die Kriterien im Leitfaden angepasst.  >> Zum aktuellen Leitfaden

Anhebung der Fördersummen für Selbsthilfegruppen in Hamburg beschlossen

Der Vergabeausschuss des Hamburger Selbsthilfegruppen-Topfes hat  die Anhebung der Fördersummen für Selbsthilfegruppen aus den  Bereichen Gesundheit, Lebenslagen und Pflege zum 1.1. 2019 beschlossen. Zukünftig wird sich auch in Hamburg die jährliche Fördersumme aus der kassenartenübergreifenden Förderung pro Gruppe stärker an den finanziellen Bedarfen orientieren, die sich aus der Gruppengröße und der Treffhäufigkeit ergibt.
Aktuelle Informationen zum Förderverfahren über den Hamburger Selbsthilfegruppen-Topf, die Fördersummen und die neuen Antragsunterlagen finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.kiss-hh.de/finanzielle-foerderung.html

Momentan findet keine Beratung in den Kontaktstellen oder am Selbsthilfetelefon statt.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden