09.11.2018

Aktuelles aus dem Kreuzweg

Der Fahrstuhl im Kreuzweg wird zum einen bis zum sechsten Stockwerk „verlängert“ und zum anderen wird der Zugang zum Fahrstuhl behindertengerechter als bisher gestaltet. Dies ist natürlich mit Lärm, Staub und anderen Unannehmlichkeiten verbunden und dauert noch bis zum Ende des Jahres an. Wer also keine vier bzw. fünf Stockwerke zu Fuß bewältigen kann, muss in dieser Zeit auf die anderen Kontaktstellen ausweichen oder gegebenenfalls individuelle Termine in Räumen außerhalb absprechen.

Gleichzeitig freuen wir uns natürlich, wenn nach der Umrüstung unsere Geschäftsstelle und die Kontaktstelle etwas barrierefreier als bisher sein werden. Denn zu einer rollstuhlgerechten Toilettenanlage kommt dann noch ein für normale Rollstühle, leider nicht für E-Rollstühle, besser als bisher geeigneter Fahrstuhl hinzu.

 

Und da Weihnachten vor der Tür steht, hier noch ein Hinweis auf unsere Beratungszeiten: Von Freitag, 21.12.2018, bis einschließlich Dienstag, 1.1.2019, findet keine persönliche bzw. telefonische Selbsthilfe-Beratung statt.

Momentan findet keine Beratung in den Kontaktstellen oder am Selbsthilfetelefon statt.

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden