Gute Materialien aus der Angstselbsthilfe

Der Verband Selbsthilfe Soziale Phobie hat vielfältige und umfangreiche Materialien zur Unterstützung der Arbeit der Gruppen ins Netz gestellt. Die so genannten Leitfäden werden laufend ergänzt und stellen nicht nur für die Angstselbsthilfe eine sinnvolle Arbeitshilfe dar. Im aktuellen 8. Leitfaden vom November 2019 geht es auf knapp 180 Seiten um „Selbsthilfeangebote für jedes Alter, Angebote für Angehörige, Körper- und Kreativ-Übungen für die Gruppe“, doch reicht das Themenspektrum der bisherigen Leitfäden deutlich darüber hinaus. Im Leitfaden 1 und 3 werden zum Beispiel 100 Übungen für die Selbsthilfegruppen vorgestellt, von denen auch andere Gruppen profitieren dürften. In anderen Leitfäden geht es um Fragen des Umgangs mit der Phobie im beruflichen und persönlichen Umfeld bzw. in Beziehungen, der Partnerschaft und Sexualität.

Schon von 2011 bis 2016 hat der Bundesverband ein Video-Selbsthilfe-Projekt durchgeführt, dessen damalige Ergebnisse vor dem Hintergrund der aktuellen Situation sich umso interessanter lesen lassen. Und 2015/16 und das durch ein weiteres Projekt über Internetforen ergänzt wurde. Alle diese Materialien sind auf der Website der regionalen Landesverbände zu finden und stehen dort zum Download bereit: www.vssp-nord.de

Ergänzend dazu soll noch auf einen Aufsatz im letzten Selbsthilfegruppen-Jahrbuch 2019 verwiesen werden, in dem eine Münchener Angstselbsthilfegruppe eine Evaluation ihres Handelns vorstellte.

Frank Omland
Öffentlichkeitsarbeit

Wir beraten Sie gerne!

KISS Hamburg Selbsthilfe-Telefon:

Montag - Donnerstag von 10 bis 18 Uhr: 040 / 39 57 67

Aktuell geöffnet

Persönliche Beratung in den regionalen Kontaktstellen sind zurzeit nur nach voheriger Terminvereinbarung möglich.
Die jeweiligen Kontaktstellen finden Sie hier.