Info-Materialien von KISS

Mehrsprachiger Flyer Internistische Erkrankungen

Haben Sie einen angeborenen Herzfehler, Hämophilie, Amyloidose, Nierenerkrankungen, Diabetes, Sarkoidose, Mukoviszidose, Hashimoto, Asthma, COPD, Hepatitis C, Allergie, Morbus Crohn, Stoma oder eine andere internistische Erkankung? Suchen Sie Menschen in einer ähnlichen Situation? Möchten Sie sich mit anderen über Ihre Erfahrungen austauschen? Unser Flyer in sechs Sprachen (französisch, arabisch, englisch, türkisch, russisch und spanisch) informiert darüber, wie eine Selbsthilfegruppe im Gesundheitsbereich helfen kann.

Flyer (Stand 06/17) Internistische Erkrankungen: Schon mal an eine Selbsthilfegruppe gedacht?


Mehrsprachiger Flyer "Was ist eine Selbsthilfegruppe?"

Das Wort "Selbsthilfegruppe" existiert in vielen Kulturen nicht. Auch das Prinzip der Selbsthilfe als Teil des Gesundheitssystems ist in vielen Ländern nicht bekannt. Im untenstehenden Flyer finden Sie eine Definition der Selbsthilfegruppe übersetzt in acht Sprachen (arabisch, russisch, türkisch, serbisch, englisch, italienisch, spanisch und französisch).

Flyer (Stand 1/2016): Was ist eine Selbsthilfegruppe?


Faltblatt "Wer, wenn nicht wir?"

KISS Hamburg: Wer, wenn nicht wir?


Selbsthilfegruppen für Menschen

  •  mit chronischen Krankheiten
  •  mit seelischen Erkrankungen
  •  in schwierigen Lebenslagen


Faltblatt (Stand 3/2017):  Wer, wenn nicht wir?


Was ist eine Selbsthilfegruppe?

Welchen Sinn hat eine Selbsthilfegruppe?
Wie gründet man eine Selbsthilfegruppe?
Was kann eine Selbsthilfegruppe nicht leisten?
Was ist für eine Selbsthilfegruppe noch wichtig?

Faltblatt (Stand 12/2012): Was ist eine Selbsthilfegruppe?


Postkarte KISS Hamburg

Die folgenden Postkarten können bei KISS Hamburg bestellt werden.

Telefonisch, per Mail oder schriftlich.

Deutsch
Polnisch


Übersicht über Hamburger Selbsthilfegruppen zum Thema Krebs

Sie sind an Krebs erkrankt? Oder haben Angehörige, die ein Krebsleiden haben? Wenn Sie sich dafür interessieren, welche Selbsthilfegruppen es in Hamburg zum Thema Krebs gibt, hilft Ihnen dieser Flyer weiter. Hier sind Selbsthilfegruppen alphabetisch aufgelistet, deren Hauptthema Krebs ist.

Flyer (Stand 01/2016): Selbsthilfegruppen für Krebserkrankungen in Hamburg


Familienselbsthilfe - Durch Beziehungen lernen

In der Selbsthilfe stehen wie im Familienleben die Beziehungen und das Gespräch im Vordergrund. Miteinander reden, Wissen und Erfahrungen austauschen sowie neue Perspektiven auf familienbezogene Themen und Fragestellungen finden- das wird in der Familienselbsthilfe möglich.

Der Flyer kann in der Kontaktstelle Harburg (Tel. 040/300 873 22, E-Mail: kissharburg@remove-this.paritaet-hamburg.de) angefordert oder hier heruntergeladen werden.

Flyer (Stand 2017): Familienselbsthilfe


Selbsthilfegruppen für Menschen mit Essstörungen

Essen ist lebens- /überlebensnotwendig. Viele Menschen leiden an Essstörungen. Diese nehmen in hohem Ausmaß negativen Einfluss auf die Lebensqualität und den gesundheitlichen Zustand der Betroffenen – allerdings auch auf den Alltag der Angehörigen.
Interessierte an Selbsthilfegruppen für Menschen die von Essstörungen betroffen sind können aktuelle Informationen über unten stehenden Flyer erhalten.

Flyer (Stand 1/2017): Essstörung


Selbsthilfegruppen für Menschen mit Schlaganfall und Aphasie

Die Selbsthilfegruppen bieten Betroffenen und Angehörigen Informationen über Hilfen, Hilfsmittel und Therapien. Mut, die erlittenen Verluste schrittweise zu überwinden und den Alltag wieder in die Hand zu nehmen und nicht zuletzt Geselligkeit und neue Freunde.

Flyer (Stand 10/2015): Schlaganfall und Aphasie


Selbsthilfegruppen für Menschen in besonderer sozialer Situation

Geld spielt keine Rolle – oder doch?

Ein eingeschränkter finanzieller Spielraum kann einsam machen. Selbsthilfegruppen können den Austausch mit anderen Menschen fördern.


Flyer (Stand 2017): Menschen in besonderer sozialer Situation


Wenn die Seele aus dem Gleichgewicht gerät - im Miteinander einen Weg finden

Selbsthilfegruppen mit psychischen Störungen

Themensprektrum: Ängste, Borderline, Angehörige psychisch Erkrankter, Messie-Syndrom, Psychose-Erffahrung, Zwänge, Psychosomatik, Depression, Burnout, Bipolare Störungen ...

Selbsthilfegruppen sind kein Therapieersatz, sondern eine zusätzliche Möglichkeit, neben oder nach therapeutischer oder ärztlicher Behandlung das eigene Wohlbefinden zu verbessern.


Flyer (Stand 10/2015): Wenn die Seele aus dem Gleichgewicht gerät


Aktiv und Erfahren – Die neue Generation der Älteren

Selbsthilfegruppen für ältere Menschen
Das Selbstverständnis vom Älterwerden befindet sich Wandel: Wo ehemals Rückzug aus dem Erwerbsleben und alterstypische Erkrankungen mit Einschränkungen im Handeln betont wurden, steht nun der Wunsch nach aktivem Altern und neuen Zielen.

Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe kann eine Möglichkeit sein für sich aktiv zu werden, andere Menschen kennen zu lernen, neue Ziele zu entwickeln und somit auch seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Interessierte ältere Menschen können aktuelle Informationen in dem unten stehenden Flyer erhalten.

Flyer (Stand: 11/2015): Aktiv und Erfahren - Die neue Generation der Älteren


Hamburger Sucht-Selbsthilfegruppen

In Hamburg gibt es circa 370 - 380 Suchtselbsthilfegruppen. Diese verteilen sich auf Alkohol, Drogen, Ess-Störungen, Glücksspiel und andere nicht stoffgebundene Suchterkrankungen. Die Gruppen selbst treffen sich in ganz Hamburg und es gibt sogar Meetings am Vormittag, am Wochenende, für bestimmte Zielgruppen und zu besonderen Themen.

Die kartografische Übersicht von KISS Hamburg verdeutlicht die Vielfalt der Suchtselbsthilfe in Hamburg.

Karte (Stand_ 2010): Sucht-Selbsthilfe

 


Männer, Gesundheit und Selbsthilfe

Kluge Männer engagieren sich - für sich selbst - für ihre Gesundheit

Eine Zusammenstellung der Selbsthilfegruppen in Hamburg, die sich von den Erkrankungen her an Männer wenden, die Männerthemen behandeln oder in denen Männer einfach einmal unter sich sein wollen.


Broschüre (Stand: 4/2013): Männer und Selbsthilfe

Momentan haben die Kontaktstellen nicht geöffnet

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden