Projekt-Förderung für Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen

Die Projekt-Förderung liegt wie in den Vorjahren in der Hand der einzelnen Krankenkassen. Anträge auf Projekt-Förderung sind direkt an die einzelnen Krankenkassen zu richten. Dabei ist es empfehlenswert, sich vor der Antragstellung bei der jeweiligen Krankenkasse/-verband zu erkundigen, ob eine Projektförderung grundsätzlich möglich ist.

Die Ansprechpartner/innen sind:






KKH - Die Kaufmännische
Doreen Köhler
HV 36 PRS
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
Tel.: 0511/2802-3290
FAX: 0511/2802-3299


Momentan haben die Kontaktstellen nicht geöffnet

Die Öffnungszeiten der Kontaktstellen finden Sie hier.

Außerhalb dieser Zeiten verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Selbsthilfegruppen finden