06.02.2018

Bewerbungen zum Senator-Neumann-Preis 2018 gesucht

Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg hat den Senator–Neumann–Preis 1973 gestiftet, um die Inklusion behinderter und nicht-behinderter Menschen zu fördern. Alle fünf Jahre wirde der Pries vergeben, 2018 ist es wieder soweit.

Alle natürlichen und juristischen Personen, die maßgeblich an Leistungen und Arbeiten in Hamburg beteiligt sind, die in hervorragender Weise und mit innovativer Wirkung die Interessen behinderter Menschen berücksichtigen, sich erfolgreich für Inklusion, Chancengleichheit und Selbstbestimmung von Menschen einsetzen und dadurch zu einer inklusiven Gesellschaft beitragen.

Für den Nachwuchspreis können sich Personen bewerben, die in Hamburg wohnen oder eine Hamburger Ausbildungsstätte im schulischen, betrieblichen oder universitären Bereich besuchen.

Das Preisgeld beträgt 20.000 €. Davon entfallen 15.000 € auf den Hauptpreis und 5.000 € auf den Nachwuchspreis.

Bewerbungen sind bis zum 29. März möglich.

Weitere Infos finden Sie in der Aussschreibung. Außerdem finden Sie hier das Bewerbungsformular als beschreibbares pdf.

 

 

Öffnungszeiten der Kontaktstellen

Zurzeit ist folgende Kontaktstelle telefonisch und persönlich zu erreichen:

Kontaktstelle Harburg

040/300 873 22

10.00 - 14.00 Uhr
Neue Straße 27, 21073 Hamburg

Selbsthilfegruppen finden